Clicky

Drucken

Haferflocken Schoko Cookies mit Zucchini

Gericht fettarm, glutenfrei (optional), nussfrei (optional), sojafrei
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 27 Minuten
Portionen 15 Stück
Autor Healthy On Green

Das brauchst Du

  • 1 Dose/Glas Kichererbsen circa 250 g*
  • 1 EL Erdnussmus optional
  • 6 El flüssiges Süßungsmittel nach Wahl z.B. Reissirup*
  • 50 ml pflanzliche Milch nach Wahl z.B. Reismilch
  • 30 ml flüssiges Kokosöl
  • Vanille nach Geschmack
  • 1 mittelgroße Zucchini circa 180 g
  • 150 g zarte Haferflocken optional glutenfrei
  • 50 g Schokotropfen oder Kakao Nibs

Zubereitung

  1. Kichererbsen in ein Sieb geben, gut waschen und abtropfen lassen.
  2. Kichererbsen mit dem Erdnussmus, Süßungsmittel, Milch, Kokosöl und Vanille in einem Mixer cremig mixen. Mixvorgang bei Bedarf stoppen, Behälter "hoch und runter rütteln" und weiter mixen. Gegebenenfalls etwas mehr Flüssigkeit wie Kokosöl oder Milch hinzugeben.
  3. Den Teig in eine Schüssel geben. Zucchini grob oder fein reiben und mit den Haferflocken mit in die Schüssel füllen. Alles mit einem Löffel zu einer Masse verrühren. Schokotropfen unterheben, dabei ein paar zum Toppen übrig lassen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Cookies formen und auf das Blech setzen. Gegebenenfalls Hände zwischendrin waschen, damit sie sich leichter formen lassen. Die Cookies mit den übrigen Schokotropfen dekorieren.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober- und Unterhitze circa 12 Minuten backen, bis die Oberfläche etwas härter, das Innere aber noch weich ist. Backofen abdrehen und bei geöffneter Backofentür alles noch für 10 Minuten ruhen lassen. Die Haferflocken Schoko Cookies mit dem Backblech herausnehmen und auskühlen lassen.

Hinweise und Tipps

*Wenn ihr mögt, könnt ihr die Kichererbsen auch selber kochen. Achtet darauf, dass ihr sie genauso weicht kocht wie die Version aus der Dose bzw. aus dem Glas.

*Ihr mögt es etwas süßer? Dann fügt einfach etwas mehr Süßungsmittel hinzu. Falls der Teig dann zu feucht ist, gebt einfach noch mehr Haferflocken dazu.