Clicky

Drucken

Himbeer Eis am Stiel mit Cashewkernen

Gericht glutenfrei, roh (optional), sojafrei
Vorbereitungszeit 5 Stunden
Arbeitszeit 5 Stunden
Autor Healthy On Green

Das brauchst Du

Himbeer Eis:

  • 150 g rohe Cashewkerne, mehrere Stunden im Wasser eingeweicht
  • 3 EL flüssiges Kokosöl
  • 5 EL roher Agavendicksaft (alternativ Agaven- oder Reissirup)
  • 100 g gefrorene Himbeeren
  • 125 ml süße pflanzliche Milch z.B. Reismilch oder selbstgemachte Mandel-Dattel-Milch
  • Vanille nach Geschmack

Schokoglasur

  • 4 EL Kokosöl
  • 2 EL roher Agavendicksaft (alternativ Agaven- oder Reissirup)
  • 6 EL rohes Kakaopulver

Außerdem braucht ihr:

  • 10 bis 11 kleine Stieleisformen und Stäbchen alternativ auch größere Förmchen

Zubereitung

  1. Für das Himbeer Eis alle Zutaten im Mixer zu einer Masse mixen. Wem die Creme noch nicht süß genug ist, kann gerne nachsüßen. Falls sich die Masse nicht gut mixen lässt, gegebenenfalls mehr Flüssigkeit wie Kokosöl, Süßungsmittel oder Milch hinzufügen.
  2. Die Creme in die Stieleisformen füllen, Stäbchen platzieren und solange gefrieren, bis sie fest sind (circa 5 Stunden).
  3. Für die Schokoglasur das Kokosöl mit dem Agavendicksaft in einer kleinen Pfanne bei geringer Hitze schmelzen. Sobald alles geschmolzen ist den Herd ausschalten, Kakaopulver dazugeben und mit einem Schneebesen alles gut verrühren.
  4. Das Himbeer Eis am Stiel von der Form lösen und mit der Schokoglasur überziehen (sie wird sehr schnell fest). Wer eine dickere Glasur möchte, kann den Vorgang wiederholen.

Hinweise und Tipps

Falls etwas übrig bleibt:

Die Creme schmeckt auch so hervorragend als Dessert. Die Schokoladenglasur kann eingefroren und bei Bedarf wieder verwendet werden (davor in einem Wasserbad schmelzen).