Clicky

Drucken

Roher Schoko Orangen Kuchen

Gericht glutenfrei, roh (optional), sojafrei
Vorbereitungszeit 10 Stunden
Arbeitszeit 10 Stunden
Portionen 8 (kleine) Stücke
Autor Healthy On Green

Das brauchst Du

Boden

  • 100 g Medjool Datteln entsteint und eingeweicht*
  • 100 g Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • Vanille und Zimt nach Geschmack

Schokocreme

  • 150 g Avocadofleisch reif und ohne braune Stellen
  • 100 ml pflanzliche Milch nach Wahl z.B. Mandelmilch
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 EL Agavensirup
  • 25 ml flüssiges Kokosöl

Orangencreme

  • 100 g Cashewkerne eingeweicht*
  • 100 ml pflanzliche Milch nach Wahl z.B. Mandelmilch
  • 3 EL Agavensirup
  • 1 kleine Orange circa 100 g, davon der Saft und die Schale
  • 25 ml flüssiges Kokosöl
  • 1 bis 2 EL Biovegan Bio Farbspaß Orange (optional)* plus etwas Wasser

Topping

  • 2 EL flüssiges Kokosöl ein bis zwei Spritzer Agavensirup und Kakao nach Geschmack (alternativ auch etwas Schokolade, im Wasserbad geschmolzen)

Außerdem braucht ihr

  • Eine kleine Springform Durchmesser 16 cm

Zubereitung

  1. Für den Boden die Datteln und die Mandeln mit den restlichen Zutaten in einem geeigneten Mixer oder Küchengerät zu einer Masse mixen.
  2. Für die Schokocreme ebenfalls alle Zutaten zu einer Masse mixen. Für die Orangencreme alle Zutaten bis auf das Farbpulver mixen. Das Pulver zunächst mit wenig Wasser glatt rühren und 5 bis 10 Minuten stehen lassen. Nochmals gut verrühren und mit der Orangencreme mischen.
  3. Einleger der Springform mit Folie auslegen und den Ring schließen. Boden in die Form rein drücken. Schokocreme drauf streichen und den Kuchen circa 1 Stunde lang in die Tiefkühltruhe stellen. Anschließend die Orangencreme darauf verteilen und alles fest werden lassen (circa 6 Stunden).
  4. Für das Topping das flüssige Kokosöl mit dem Agavensirup und dem Kakao mischen, bis eine eher dickflüssigere Schokoladensoße entsteht. Diesen über den Kuchen verteilen. Den rohen Schoko Orangen Kuchen etwas auftauen lassen, in Stücke schneiden und servieren. Die Reste solltet ihr stets in der Tiefkühltruhe aufbewahren.

Hinweise und Tipps

Die Datteln und Cashewkerne jeweils mit reichlich Wasser ein paar Stunden lang einweichen. Das Einweichwasser anschließend abgießen. Das Dattelwasser könnt ihr für Smoothies weiterverwenden, das Cashewwasser sollte nicht mehr weiter verwendet werden.

Bei dem Farbpulver von Biovegan handelt es sich um ein natürliches Färbemittel für Lebensmittel. Ihr könnt es in allen Bio Supermärkten oder online kaufen.

Falls ihr den Kuchen komplett roh mögt, solltet ihr die Zutaten entsprechend in Rohkostqualität kaufen, da sie normalerweise für den Handel erhitzt bzw. verarbeitet werden (z.B. Nüsse, Kakao oder Agavensirup).